Santiago de Chile


In sieben Tagen erschuf Gott die Welt. Am achten Tag warf er alles, was an Material übrig war, über die Anden: Vulkane, Salzseen, Wüsten, Gletscher. So entstand auf einer Länge von 4300 Kilometern eins der abwechslungsreichsten Länder der Erde. Und da war Chile.

Santiago, die Hauptstadt Chiles ist am weitesten entwickelt in den Länder Lateinamerikas. Santiago ist zwar das Zentrum der Wirtschaft, aber ebenfalls besonders reich an Geschichte, Kunst und Kultur. Die Stadt liegt in einer bilderbuchreifen, wunderschönen Lage im zentralen Tal (Valle Central), nur wenige Kilometer westlich der schneebedeckten Andengipfel.

 

 

Beste Reisezeiten: November bis März

Internationale Flughäfen: Aeropuerto Internacional Comodoro Arturo Merino Benítez (Aeropuerto de Pudahuel)

Auf den Round the World Routen folgender Airlines / Allianzen: OneWorld

Kosten für einen BigMac (2013): 3,34 USD

Empfohlene Aufenthaltsdauer:

  • Bei einer 4-wöchigen Weltreise: 4 Tage
  • Bei einer 3-Monatigen Weltreise: 1 Wochen

Preisniveau: teuer

Einfach / Schwierig zu bereisen: eher einfach

Sicherheit: ziemlich sicher

Amtssprache: Spanisch

Verständigung auf Englisch: mittel

Währung: Chilenische Peso

Dinge, die man dabei haben sollte: Bikini/ Badehose, Festes Schuhwerk, Sonnencreme, Shorts, Insektenschutz, Durchfalltabletten

Mögliche Aktivitäten: Besichtigung Wachwechsel am Präsidentenpalast, Ausflug Casablanca Valley, Shoppen, Skifahren, Radfahren, Wandern, Klettern

Impfungen:

  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Empfohlene Impfungen / Vorsichtsmaßnahmen: Hepatitis A und B, Tetanus/Diphtherie, Polio, evtl. Typhus

 

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen:


Name:*
Reisezeitraum:
-
Angebot:*
E-mail:*
Nachricht:*
Bitte geben Sie folgende Zeichen ein:

* Pflichtfeld