Cook Islands


Auf den Cook Islands gibt es frisch gefangenen Südseefisch, Backhuhn im Bananenblatt und scharfen Papayasalat. Es gibt wunderbare Strände, türkiesblaues Wasser, Bäume die voller Avocados, Sternfrüchte, Guaven und Kokosnüsse hängen, Ziegen und Schweine die fröhlich herumlaufen und unglaublich warmherzige Menschen gekleidet in die buntesten Tücher und Gewänder.

Das eben beschriebene, wahrhaftige Paradies sind die Cook Islands, eine Inselgruppe im Südpazifik, dreitausend Kilometer nordöstlich von Auckland; Rarotonga ist die Hauptinsel. Eine knappe Stunde benötigt man um diese paradiesische Insel einmal mit dem Auto zu umfahren.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf dieser Inselgruppe und ihren unvergleichlichen Charme. Eine Reise zu den Cook Islands ist etwas ganz Besonderes!

 

 

 

Beste Reisezeiten: Juni bis November

Internationale Flughäfen: Rarotonga International Airport

Auf den Round the World Routen folgender Airlines / Allianzen: Air New Zealand

Kosten für einen BigMac (2013): 4,30 USD

Empfohlene Aufenthaltsdauer:

  • Bei einer 4-wöchigen Weltreise: 4 Tage
  • Bei einer 3-Monatigen Weltreise: 2 Wochen

Preisniveau: gehoben

Einfach / Schwierig zu bereisen: einfach

Sicherheit: relativ sicher

Amtssprache: Englisch, Maori

Verständigung auf Englisch: sehr gut

Währung: US-Dollar

Dinge, die man dabei haben sollte:
Bikini / Badehose, kurze Hose, Shirt, Festes Schuhwerk, leichte Jacke, kleiner Rucksack für Tagesausflüge, Autan, Sonnencreme mit hohem LSF

Mögliche Aktivitäten: Wanderungen, Rundflüge, Pferdewagentouren, Holzschnitzen oder Kokosnussschälen, Schnorcheln, Tauchen

Impfungen:

  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Empfohlene Impfungen: Hepatits A und B, Tetanus, Diphtherie, Typhus

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen.


Name:*
Reisezeitraum:
-
Angebot:*
E-mail:*
Nachricht:*
Bitte geben Sie folgende Zeichen ein:

* Pflichtfeld