Savannah (Georgia)


Savannah, die schönste Stadt Amerikas, auch „Southern Belle” genannt, liegt im Bundesstaat Georgia und ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Die Altstadt mit den wunderschönen restaurierten Häusern, der nostalgischen Hafen mit der Flaniermeile, talentierte  Trompetenspieler, die ihre Umgebung mit Jazz-Balladen verzaubern, die vielen kleinen, verwunschenen Parks (es sind insgesamt 22 Stück und fast an jeder Kreuzung zu finden), der einzigartigen Freundlichkeit der Menschen dort und überall in der Sadt findet man uralten Eichen behängt mit dem märchenhaften Spanischen Moos – das macht Savannah aus.

Auf dem Gebiet des heutigen Savannahs lebten zur Zeit der Ankunft der ersten Europäer Yamacraw-Indianer. Die Stadt wurde 1733 von dem britischen General James Oglethorpe gegründet und befindet sich etwa 25 km von der Atlantikküste entfernt am Savannah River. Sie war die erste Siedlung der englischen Kolonie Georgia und bis zum Sezessionskrieg ein wichtiger Hafen für Baumwolle.

1778, während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, kam Savannah unter Kontrolle der Briten und der Loyalisten. 1779 belagerten amerikanische und französische Truppen die Stadt erfolglos, doch während des Sezessionskrieges gehörte Georgia zu den Konföderierten Staaten von Amerika. Am 21. Dezember 1864 endete in Savannah General Shermans berühmter „Marsch zum Meer“ im Amerikanischen Bürgerkrieg, der eine Schneise der Zerstörung von Atlanta bis nach Savannah in das Land schlug. Sherman sandte ein legendäres Telegramm an Präsident Lincoln, in dem er diesem Savannah als „Weihnachtsgeschenk“ überbrachte.

Auch heute lebt die Stadt gefühlt noch in einer vergangenen Zeit. Gerade deshalb besitzt Savannah einen unglaublichen Charme.

 

Beste Reisezeiten: April bis Juni (in den Sommermonaten danach wird es sehr heiß)

Internationale Flughäfen: Savannah/Hilton Head Airport

Kosten für einen BigMac (2013): 4,56 USD

Empfohlene Aufenthaltsdauer: Bei einer 4-wöchigen Weltreise: 1-2 Tage

Bei einer 3-Monatigen Weltreise: 2 Tage

Preisniveau: mittel

Einfach / Schwierig zu bereisen: einfach

Sicherheit: ziemlich sicher

Amtssprache: Englisch

Verständigung auf Englisch: sehr gut

Währung: US Dollar

Dinge, die man dabei haben sollte: luftige Kleidung, viel Wasser, Sonnencreme, Hut/ Cap, dünnes Regencape, stabiles Schuhwerk

Mögliche Aktivitäten: Shopping, Museen, Galerien, Spazieren (und die wunderschönen Häuser bewundern)

Vorgeschriebene Impfungen: keine

Empfohlene Impfungen / Vorsichtsmaßnahmen: Tetanus

Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage stellen:


Name:*
Reisezeitraum:
-
Angebot:*
E-mail:*
Nachricht:*
Bitte geben Sie folgende Zeichen ein:

* Pflichtfeld