Autotour - Idyllisches Südengland

Blühende Wiesen, Moorlandschaften, schroffe Küstenformationen, reetgedeckte Cottages, Burgen, frühzeitliche Stätten und imposante Gebäude: All das finden Sie in dieser abwechslungsreichen Region im Südwesten Englands! Bei dieser Rundreise haben Sie die Qual der Wahl: entlang der von uns geplanten Strecke bieten sich überwältigend viele Möglichkeiten zur Tagesgestaltung – ganz nach Ihrem Geschmack und Interesse. Die wunderschöne Landschaft Südenglands bildet die Kulisse!

Ihre Vorteile:

  • Ausflüge inklusive
  • Mehrere Varianten buchbar
  • Top Preis/Leistung
  • Täglich Frühstück inklusive

Highlights:

  • Spektakuläre Landschaft des Exmoor Nationalparks
  • Malerisches Cornwall
  • UNESCO Weltkulturerbe Jurassic Coast
  • Mystisches Stonehenge
  • Einmalige Küstenlandschaften Südenglands

Diese Rundreise wird in folgenden Varianten angeboten:

  • B&B: 8 Tage Autotour ab Bath/bis Bournemouth, Unterkunft: B&B-Gästehäuser.
  • Hotel: 8 Tage Autotour ab Bath/bis Bournemouth, Unterkunft: Mittelklassehotels.

Hinweise:

  • 10-Tage-Tour: Diese Tour wird auch als 10-Tage-Tour angeboten. Informationen siehe unten - Preise auf Anfrage.
  • Flüge/Fähre/Mietwagen: Gerne vermitteln wir ihnen die Flüge/Fähre/Mietwagen zu dieser Autotour zu tagesaktuellen Preisen, die Sie separat dazu buchen können. Fragen Sie uns!
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Bath/Bristol
Individuelle Anreise über Flughafen Bristol (ca. 30 bzw. 14 km) oder London Heathrow (ca. 170 bzw. 190 km) in die Region Bath bzw. in die Region Bristol (2 Nächte).
Verlängerungsnächte vor der Autotour sind optional buchbar - Preise auf Anfrage.

2. Tag: Bath
Erkunden Sie die charmante Kur- und Universitätsstadt Bath mit der einzigen heißen Thermalquelle Englands bei einem entspannten Bummel oder machen Sie eine Stadtrundfahrt in einem der Hop-on Hop-off Busse (inklusive). Schon die Römer wussten vor knapp 2000 Jahren das milde Klima und die heißen Quellen an den Ufern des Avon zu schätzen. Die um die Quellen erbauten Thermen, existieren noch heute als Erbe der römischen Besatzung (Römische Bäder fakultativ). Das Stadtbild ist geprägt durch die großzügigen Plätze und prachtvollen georgianischen Gebäuden, wie dem Circus, Queen Square und Royal Crescent, die während der Blütezeit der Stadt im 18. Jahrhundert entstanden sind. Liebhaber des Regency werden am Jane Austen Centre, welches sich der Autorin widmet, Ihren Gefallen finden. Das breite kulinarische Angebot der Stadt bietet vom tradtionellen Nachmittagstee über rustikale Bauernmärkte bis hin zu stylischen Bars und Restaurants eine große Vielfalt. (Frühstück)

3. Tag: Bath/Bristol – Bideford
Sie fahren in südwestlicher Richtung zu Ihrem Etappenziel Bideford. Unterwegs lohnt es sich z.B. dem kleinen Städtchen Wells einen Besuch abzustatten. Ganz in der Nähe liegt auch der Ort Glastonbury mit den berühmten Ruinen der Abtei (fakultativ). Alternativ ist ein Besuch des Örtchens Cheddar, das nicht nur für seinen Käse, sondern auch für seine Höhlen bekannt ist, empfehlenswert. Auf Ihrem Weg in Richtung Nord-Devon können Sie den Exmoor Nationalpark mit seiner spektakulären Landschaft durchqueren. Hier treffen mystische Wälder und einsame Moore aufeinander. Es empfiehlt sich ein Stopp in Dunster, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte, deren ehemalige Burg heute ein Herrenhaus ist. Die etwas weitere Fahrt entlang der Küste vorbei an Watersmeet und dem Valley of Rocks belohnt Sie mit zauberhafter Landschaft und wunderschönen Panoramen. Eine Nacht in der Region Bideford. Ca. 220 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück)

4. Tag: Bideford – Penzance
Entlang der Küste fahren Sie weiterhin in Richtung Südwesten. Unterwegs lohnt ein Besuch des malerischen Örtchens Clovelly. Der Ort inspirierte viele Schriftsteller zu ihren Romanen, unter anderem den bekannten Kinderbuchautor Charles Dickens. Als Kontrast zu dem oft geschäftigen Clovelly bieten sich die Klippen des einige Kilometer entfernten Hartland Points an. Auf dem weiteren Weg haben Sie die Gelegenheit, Abstecher zu einladenen Buchten, kleinen Fischerdörfern und atemberaubenden Steilküsten zu unternehmen, z.B. nach Tintagel, der Legende nach steht hier die Burg von König Artus (fakultativ), oder Newquay, dem bekanntesten Badeort an der Küste. Tagesziel ist Ihre Unterkunft in der Region Penzance (2 Nächte). Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

5. Tag: Cornwalls Südwesten, Land’s End, St. Ives
Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, Cornwalls Südwesten zu erkunden. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des kleinen Ortes Marazion mit dem berühmten Fotomotiv des St. Michael''s Mount? Bei Niedrigwasser kann man den kleineren und weniger bekannten "Bruder" des Mont Saint Michel in der Normandie, sogar über einen schmalen Damm zu Fuß erreichen. Südlich von Penzance lädt der reizvolle Fischerhafen Mousehole zu einem kleinen Bummel ein. Oder fahren Sie vorbei an Land’s End, dem westlichsten Punkt des englischen Festlands und allseits beliebte Fotomotiv nach St. Ives, einst Fischerei- und Zinnhafen, und heute Künstlerstädtchen mit vielen Galerien und Ausstellungen. Spannend wird es auf den Spuren der Vergangenheit beim Erkunden einiger der unzähligen Steinkreise bzw. -gräber in der Region. Ca. 50 km/ca. 1,5 Std. (Frühstück)

6. Tag: Penzance – Exeter/Torquay
Auf dem Weg nach Exeter haben Sie die Möglichkeit, Abstecher zu malerischen Hafenstädtchen wie Polperro oder Loe zu unternehmen oder die modernen Gärten des „Eden Project” mit den weltgrößten Gewächshäusern zu besichtigen (inklusive). Auf dem Gartengelände befinden sich ca. 100.000 Pflanzen aus ca. 5.000 Arten. Hier gibt es z.B. den größten künstlich angelegten Regenwald. Es werden wechselnde Ausstellungen und im Sommer auch Konzerte angeboten. Alternativ können Sie die faszinierenden Gärten Trebah Gardens bei Falmouth besuchen (fakultativ). Danach geht die Weiterfahrt in den einzigartigen, zum großen Teil mit Moor und Heide bedeckten, wunderschönen Dartmoor Nationalpark. Ihr Ziel ist Exeter, die schöne Hauptstadt der Grafschaft Devon. Besuchen Sie die berühmte gotische Kathedrale St Peter, die neben einer imposanten Orgel, die zum Teil auf das Jahr 1665 zurückgeht, auch eine astronomische Uhr beherbergt (fakultativ). Erforschen Sie im Royal Albert Memorial Museum die über 2000 Jahre alte Geschichte der Stadt (fakultativ). Eine Nacht in der Region Exeter/Torquay. Ca. 230 km/ca. 3,5 Std.(Frühstück)

7. Tag: Exeter/Torquay – Bournemouth/Salisbury
Über Dorchester geht es zunächst zur Isle of Purbeck und entlang der Jurassic Coast. Die Jurassic Coast gibt bis heute Fossilien frei und steht auf der Welterbeliste der UNESCO. Ihr Wahrzeichen ist die riesige Kalksteinfelsbrücke Durdle Door, eine beliebte Kulisse für Filmszenen und Musikvideos. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren in nördliche Richtung. Ihr Ziel sind die Steinkreise von Stonehenge, dem wohl berühmtesten prähistorischen Monument Großbritanniens (fakultativ). In der traditionellen Marktstadt Salisbury empfehlen wir den Besuch der eindrucksvollen Kathedrale, die über ein Originalexemplar der Magna Carta, der wichtigsten Quelle des englischen Verfassungsrecht aus dem Jahr 1215, verfügt(fakultativ, Eintritt frei, jedoch Spende erwünscht). Alternativ können Sie einen Abstecher in den New Forest Nationalpark machen, einst der beliebteste Jagdplatz der normannischen Könige und heute der perfekte Ort für Wanderungen und Spaziergänge. Eine Nacht in der Region Bournemouth/Salisbury. Ca. 230 bzw. 180 km/ca. 3,5 bzw. 2,5 Std. (Frühstück)

8. Tag: Bournemouth/Salisbury
ndividuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Flughafen Bristol (ca. 130 bzw. 90 km), London Heathrow (ca. 150 bzw. 120 km). (Frühstück)
Verlängerungsnächte nach der Autotour sind optional buchbar - Preise auf Anfrage

Änderungen des Reiseverlaufs und/oder der Unterkünfte vorbehalten.


Leistungen inklusive

Autotour:

  • Individualreise lt. Reiseverlauf
  • (B&B): 7 Nächte in Gästehäusern (einfach ausgestattet bis Mittelklasse)
  • (Hotel): 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse
  • 7 x Frühstück
  • 1 x Stadtrundfahrt in Bath und 1 x Eintritt für den Erlebnisgarten "Eden Project"
  • Reiseführer

Termine

Reisetermine 2022

Autotour:

täglich, vom 02.01.2022 - 11.12.2022

Hinweis Preise:

Preise für Ostern und Weihnachten auf Anfrage. Verfügbarkeiten bei Flug, Mietwagen und den Unterkünften und sich ändernde Steuern, Gebühren etc. verändern auch immer wieder die Preise dieses Angebots. Den aktuellen Preis erhalten Sie bei einer Anfrage.

Die Preise für die Flugpauschalreise und die 10-Tage-Variante sind auf Anfrage.


Preis pro Person/Zimmerbelegung mit

02.01.2022 - 31.03.2022 € 489
01.04.2022 - 30.06.2022 € 519
01.07.2022 - 31.08.2022 € 545
01.09.2022 - 31.10.2022 € 525
01.11.2022 - 11.12.2022 € 489

02.01.2022 - 30.06.2022 € 719
01.07.2022 - 31.08.2022 € 743
01.09.2022 - 31.10.2022 € 727
01.11.2022 - 11.12.2022 € 719

02.01.2022 - 31.03.2022 € 589
01.04.2022 - 30.06.2022 € 639
01.07.2022 - 31.08.2022 € 679
01.09.2022 - 31.10.2022 € 675
01.11.2022 - 11.12.2022 € 589

02.01.2022 - 31.03.2022 € 886
01.04.2022 - 30.06.2022 € 941
01.07.2022 - 31.08.2022 € 981
01.09.2022 - 11.12.2022 € 886

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.


Flug, Fähre, Mietwagen:
Herr Gundelfinger berät Sie gerne wegen der Anreise (per Flug oder Fähre), des Fahrzeugs und evtl. Anschlussprogramme, die Sie separat dazu buchen können.


Informationen / Ergänzungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An-/Abreise nach England (Flug, Fähre)
  • Park- und Mautgebühren
  • Mietwagen
  • Fakultative Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Weitere Getränke, Mahlzeiten nund persönliche Ausgaben

Ihre Unterkünfte:

Die Unterbringung erfolgt in Gästehäusern (einfach ausgestattet bis Mittelklasse) oder in Hotels (Mittelklasse) in der jeweiligen Region. Die Unterkünfte können sich in einem Umkreis von ca. 50 km zu den angegebenen Orten befinden und liegen vor allem bei der Kategorie Gästehäuser ländlich und teilweise außerhalb der Ortschaften.

Reiseverlauf 10-Tage-Tour (Preise auf Anfrage):

1. Tag: Bath/Bristol
Individuelle Anreise in die Region Bath bzw. in die Region Bristol. Siehe auch 1. Tag bei „8 Tage/7 Nächte“ (2 Nächte). (Frühstück)

2. Tag: Bath
Siehe 2. Tag bei „8 Tage/7 Nächte“. (Frühstück)

3. Tag: Bath/Bristol – Bideford
3. Tag bei „8 Tage/7 Nächte“. (Frühstück)

4. Tag: Nordküste
Heute erkunden Sie die wunderschöne Nordküste. Sie können z.B. eine Schiffstour zur kleinen Insel Lundy Island machen (fakultativ, Fährüberfahrt ca. 2 Std., ca. GBP 38). Die Insel ist ein Vogelschutzgebiet und eignet sich hervorragend zum Wandern. Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch des im Privatbesitz befindlichen Fischerdorfes Clovelly. Genießen Sie das autofreie Idyll, in dem die Zeit stehen geblieben ist. Ca. 50 km/ca. 1 Std. (Frühstück)

5.-7. Tag:
Siehe 4.-6. Tag bei „8 Tage/7 Nächte“ mit Besuch von Stonehenge und Salisbury am 9. Tag. (Frühstück)

8. Tag: Exeter - Bournemouth/Salisbury
Über Dorchester geht es zunächst zur Isle of Purbeck und entlang der Jurassic Coast. Die Jurassic Coast gibt bis heute Fossilien frei und steht auf der Welterbeliste der UNESCO. Ihr Wahrzeichen ist die riesige Kalksteinfelsbrücke Durdle Door, eine beliebte Kulisse für Filmszenen und Musikvideos. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren in nördliche Richtung. 2 Nächte in der Region Bournemouth/Salisbury. Ca. 230 bzw. 180 km/ca. 3,5 bzw. 2,5 Std. (Frühstück)

9. Tag: Bournemouth/Salisbury
Der heutige Tag bietet einige Gestaltungsmöglichkeiten – zu den Höhepunkten sollten allerdings die Steinkreise von Stonehenge, dem wohl berühmtesten prähistorischen Monument Großbritanniens (fakultativ), sowie die traditonelle Marktstadt Salisbury mit ihrer eindrucksvollen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert (fakultativ, Eintritt frei, jedoch Spende erwünscht) zählen! Alternativ können Sie den New Forest Nationalpark besuchen, einst der beliebteste Jagdplatz der normannischen Könige und heute der perfekte Ort für Wanderungen und Spaziergänge. Ca. 130 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

10. Tag: Bournemouth/Salisbury
Individuelle Abreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt. Flughafen Bristol (ca. 130 bzw. 90 km), London Heathrow (ca. 150 bzw. 120 km). (Frühstück)

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Preise auf Anfrage.

Kilometerangaben & Dauer:

Bitte beachten Sie, dass alle genannten km-Angaben ca.-Angaben sind und sich auf die genannten Reiseverläufe beziehen. Diese können Sie individuell und ganz flexibel nach Ihren persönlichen Reisevorstellungen variieren. Bei der angegebenen Dauer hinter den Tageskilometern handelt es sich um reine Fahrzeiten.

Fähre, Flug & Mietwagen:

Fragen Sie uns nach aktuellen Sonderangebote für Flüge, Fähren und/oder Mietwagen zu dieser Autotour, die Sie separat dazu buchen können. Weitere Informationen & Buchung bei


Beratung & Buchung per E-Mail

Oder rufen Sie uns an:

Ihr Ansprechpartner Herr Gundelfinger
E-Mail-Adresse: gundelfinger@flug-reisecenter.de
Telefon: 07131 259121