Irland - Wild Atlantic Way

Tosende Brandungen, einzigartige Felsformationen, imposante Steilklippen - der Wild Atlantic Way führt Sie an einigen der beeindruckendsten Landschaften Irlands vorbei. Kulturelle & kulinarische Highlights runden dieses „Küstenspektakel“ ab.

Ihre Vorteile:

  • Frühbucher sparen € 20 pro Person bei Buchung bis 28.02.2023!
  • Spektakuläre Küsten- und Inselwelten & Kultur erleben
  • Bootsfahrt auf dem Fjord Killary Harbour
  • Irische Köstlichkeiten: Lachsverkostung, Scones & English Market Cork

Highlights:

  • Bootsfahrt Killary Harbour, Achill Island, Cliffs of Moher, Killarney Nationalpark, Mizen Head, National Stud & Japanese Gardens

Diese Rundreise wird in folgenden Varianten angeboten:

  • Als Busreise (10 Tage/9 Nächte) ab/bis Dublin ohne Flug.
  • Als Flugpauschalreise (10 Tage/9 Nächte) ab/bis Deutschland inklusive Flug - Preise auf Anfrage.
Hinweise:
  • Kein Einzelzimmerzuschlag am 09.06. bei Buchung bis 31.01.2023 (begrenzte Verfügbarkeit).
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: (Fr) Dublin
Individuelle Anreise nach Dublin. Sammeltransfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die irische Hauptstadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Fahren Sie mit der LUAS in die Innenstadt und statten Sie z. B. der Teeling Distillery (fakultativ, siehe www.informierender.de) einen Besuch ab. Lassen Sie sich auf einer Tour alles über die Geschichte und Herstellung des "uisce beatha - Wasser des Lebens" erklären. Nach der Whiskeyprobe können Sie den Abend in einem der zahlreichen Pubs im berühmten Temple Bar Viertel ausklingen lassen. Eine Nacht im Clayton Hotel Leopardstown (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne).

2. Tag: (Sa) Dublin - Ballina
Von Dublin aus geht es nach Westen. Unterwegs halten Sie an der beeindruckenden Klosteranlage Clonmacnoise, die idyllisch am Shannon, Irlands längstem Fluss, liegt. Die Überreste einer der bedeutendsten frühchristlichen Klosteranlagen Irlands bilden heute ein eindrucksvolles Freilichtmuseum und werden Sie in ihren Bann ziehen. Sie sind zweifellos einer der kunsthistorischen Höhepunkte Ihrer Irlandrundreise. Viele Ruinen der Klosteranlage sind gut erhalten und geben einen lebendigen Eindruck ihrer einstiegen Pracht. Danach fahren Sie weiter in Ihren nächsten Übernachtungsort Ballina. 2 Nächte im Great National Ballina Hotel (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). Ca. 300 km/ca. 4 Std. (Frühstück)

3. Tag: (So) Achill Island
Die Fahrt führt Sie an diesem Tag nach Achill Island, die größte vorgelagerte Insel Irlands, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Der Dichter Heinrich Böll schrieb hier einst sein „Irisches Tagebuch", in dem er die besondere Gastfreundschaft und die eindrucksvolle Landschaft dieser Region hervorhebt. Die raue, fast baumlose Umgebung besteht aus dramatischen Klippen, steilen Bergen, ruhigen Seen und abgelegenen Stränden. Nach einer kurzen Inselrundfahrt halten Sie am Sandstrand von Keem, der in der Keem Bay liegt. Die als "Signature Discover Point" gekennzeichnete Bucht ist eine der malerischsten der Grünen Insel und lädt zu einem Spaziergang ein, bevor es zurück nach Ballina geht. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: (Mo) Ballina - Galway
Durch das ursprüngliche Connemara Gebiet, welches mit seinem gleichnamigen Nationalpark und atemberaubenden Gebirgspanoramen, Hochmooren und Seen Naturlieberhaber begeistert, fahren Sie nach Killary und machen von dort aus eine Bootsfahrt auf Irlands einzigem Fjord, dem Killary Harbour (ca. 1 Std.). Er liegt an der Grenze zwischen den Grafschaften Galway und Mayo und zieht sich ca. 16 km weit ins Land. Der Fjord zählt, wie der Keem Beach, zu einem der mehr als 159 markierten "Discovery Points" entlang der berühmten Küstenstraße Wild Atlantic Way und zählt hier sogar zu den 15 "Signature Discovery Points", die aufgrund ihrer Einzigartigkeit und besonderen Naturschönheit als ein "must-see" für jeden Irlandurlaub gelten. Währenddessen genießen Sie die herrliche Landschaft bei Scones und Tee oder Kaffee. Anschließend geht es weiter zum Benediktinerinnenkloster Kylemore Abbey. Das märchenhafte Kloster aus Kalkstein und Granit war ein viktorianisches Schloss aus dem 19. Jh. und zählt zu den meist fotografierten Gebäuden Irlands. 1868 vom Geschäftsmann Mitchell Henry erbaut, ging es 1920 in den Besitz von Benediktinerinnen über. Auch heute beherbergt es eine von Nonnen geführte Abtei sowie ein Besucherzentrum. Ebenso sehenswert wie die Abtei selbst, ist ihr viktorianischer Walled Garden. Am Nachmittag fahren Sie in die Universitätsstadt Galway und machen einen Stadtrundgang. 2 Nächte im Menlo Park Hotel (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: (Di) Tag zur freien Verfügung
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit einen Ausflug zur größten der drei Aran Inseln zu unternehmen (fakultativ, Dauer ca. 9 Std., wetterabhängig). Besonders sehenswert auf Inishmore ist, neben anderen archäologischen Funden aus frühchristlicher Zeit, das über 3.000 Jahre alte Steinfort Dun Aengus, das auf einer Steilküste über dem Atlantik thront. Alternativ können Sie die Hafenstadt Galway oder Loughrea auf eigene Faust erkunden. Bummeln Sie z. B. durch die verwinkelten Gassen rund um den Eyre Square und kehren in einen der vielen Pubs ein. (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: (Mi) Galway - Killarney
Die Fahrt führt Sie heute durch die einmalige Karstlandschaft des Burren Gebiets, das für seine ungewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt sowie für seine zahlreichen Überreste prähistorischer Stätten, wie z. B. Steinforts und Dolmen, bekannt ist. Unterwegs halten Sie im Burren Smokehouse und nehmen dort an einem Rundgang sowie an einer Lachsverkostung teil. Erfahren Sie alles über das Räuchern des frisch aus dem Atlantik gefangenen, preisgekrönten Lachses. Das Familienunternehmen wurde 1989 von Birgitta & Peter Curtin gegründet. Mit irischer Butter und Soda Bread ist der Lachs eine absolut empfehlenswerte Delikatesse! Weiter geht es zu den berühmten Cliffs of Moher, die sich auf einer Länge von 8 km erstrecken und bis zu 200 m senkrecht ins Meer abfallen. Spektakuläre Ausblicke erwarten Sie entlang der Steilküste, die sich vom Hag´s Head bis zum O´Briens Tower erstreckt. Danach nehmen Sie die Fähre von Killimer aus über die Shannon Mündung nach Tabert (ca. 30 Min.) und weiter in Ihren nächsten Übernachtungsort Killarney. 2 Nächte im Castlerosse Park Resort (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne), welches einen wunderschönen Ausblick auf den Killarney Nationalpark bietet. Ca. 200 km/ca. 5 Std. (Frühstück, Abendessen)

7. Tag: (Do) Dingle Halbinsel
Ihre heutige Fahrt führt Sie zur wunderschönen Dingle Halbinsel, die für ihre faszinierenden Steilküsten, urigen Dörfer, traumhaften Sandstrände sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus frühchristlicher Zeit bekannt ist. Zunächst steht ein Besuch des Blasket Island Heritage Centre an der Spitze der malerischen Dingle Halbinsel auf dem Programm, das die Geschichte der Blasket Islands und ihrer ehemaligen Bewohner veranschaulicht. Vorbei am berühmten Inch Beach geht es danach zurück in den Killarney Nationalpark. Dort machen Sie Halt am Muckross House & Gardens. Das Herrenhaus lädt mit seiner wunderschönen Gartenanlage zum Verweilen ein. Ca. 165 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)

8. Tag: (Fr) Killarney – Cork
Über Kenmare geht die Fahrt zum Mizen Head, dem südwestlichsten Punkt der Insel. Erkunden Sie hier das Besucherzentrum und „die letzte Träne Irlands", eine vorgelagerte Insel, die über eine Hängebrücke mit dem Festland verbunden ist. In Cork, der zweitgrößten Stadt der Insel, besuchen Sie am Nachmittag den „English Market“, Irlands bekanntesten Lebensmittelmarkt im Zentrum der Stadt. Das Paradies für Feinschmecker ist vor allem für seine Vielfalt und die fröhliche Atmosphäre bekannt. Eine Nacht im Rochestown Park Hotel (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). Ca. 275 km/ca. 5,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: (Sa) Cork - Dublin
Auf dem Weg zurück nach Dublin fahren Sie zunächst zur imposanten Kirchenruine Rock of Cashel, die auch als „irische Akropolis" bezeichnet wird. Das Wahrzeichen ruht auf einem Kalksteinfelsen und war einst Sitz der Könige von Munster. Anschließend besuchen Sie das Nationalgestüt National Irish Stud und den Japanischen Garten bei Kildare. Das National Irish Stud ist berühmt für die Aufzucht preisgekrönter Rennpferde und der japanische Garten gilt als einer der schönsten Europas. Lassen Sie die Reise beim Abendessen gemeinsam ausklingen. Eine Nacht im Clayton Hotel Leopardstown (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). Ca. 250 km/ca. 3 Std. (Frühstück, Abendessen)

10. Tag: (So) Dublin
Sammeltransfer (siehe Infos unten) zum Flughafen Dublin und individuelle Abreise. (Frühstück)
Verlängerungsnächte nach der Rundreise auf Anfrage buchbar.

Änderungen des Reiseverlaufs und/oder der Hotels vorbehalten.


Leistungen inklusive

Busreise:

  • Gruppenreise im Reisebus lt. Reiseverlauf
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen
  • 9 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse
  • 9x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • Ausflüge und Eintritte: Clonmacnoise, Bootsfahrt Killary Harbour mit Kaffee/Tee und Scones, Kylemore Abbey & Gardens, Burren Smokehouse inkl. Lachsverkostung, Cliffs of Moher, Fähre Killimer-Tarbert, Blasket Island Heritage Centre, Muckross House & Gardens, Mizen Head, English Market Cork, Rock of Cashel, National Stud & Japanese Gardens
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Busreise
  • Reiseführer

Termine

Reisetermine 2023

Busreise & Flugpauschalreise:

Freitags: 09.06., 23.06., 14.07., 11.08.

Preise Flugpauschalreise (auf Anfrage):

Sie können diese Reise auch als Pauschalreise inklusive Hin- und Rückflug nach Dublin buchen, z.B. mit Lufthansa oder Aer Lingus - Preise sind auf Anfrage, da tagesaktuelle Verfügbarkeiten und Preise geprüft werden müssen. Nennen Sie uns den von Ihnen gewünschten Flughafen und wir prüfen die aktuelle Verfügbarkeit und senden umgehend das passende Angebot für das komplette Reisearrangement.

Hinweis Preise:

Die Preise unterliegen ständigen Änderungen, daher erhalten Sie den aktuellen Preis bei einer Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl:

10 Personen

Maximalteilnehmerzahl:

25 Personen

Angebot für Alleinreisende:

kein Einzelzimmerzuschlag für Abfahrt am 09.06. (begrenzte Verfügbarkeit), buchbar bis 31.01.2023.

Frühbucher:
€ 20 Ermäßigung


Frühbucher 2023:
Sie erhalten eine Ermäßigung in Höhe von € 20 pro Person
bei Buchung bis 28.02.2023.


Preis pro Person/Zimmerbelegung mit

09.06.2023 - 11.08.2023 € 1746

09.06.2023 - 11.08.2023 € 1675

09.06.2023 - 11.08.2023 € 2174

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.


Anschlussprogramme:

Herr Gundelfinger (hat in Irland gelebt & gearbeitet) beratet Sie gerne und vermittelt ihnen das passende Programm (Mietwagen, Unterkünfte, Boote etc.).


Informationen / Ergänzungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flug nach/ab Dublin (Busreise)
  • fakultative Ausflüge
  • weitere Mahlzeiten & Getränke
  • persönliche Ausgaben

Angebot für Alleinreisende:

Kein Einzelzimmerzuschlag am 09.06. bei Buchung bis 31.01.2023 (begrenzte Verfügbarkeit).

Flughafentransfers Dublin:

Sammeltransfer am 1. Tag um 12:30 Uhr, 14:30 Uhr und 18:30 Uhr. Die Zeiten für den Rücktransfer werden vor Ort mitgeteilt. Bei abweichenden Anreisezeiten empfehlen wir die Buchung des Aircoach, Privattransfers (zubuchbar) oder öffentliche Verkehrsmittel.
Bei Buchung einer Zusatznacht entfällt der Sammeltransfer.

Flugpauschalreise (Preise auf Anfrage):

Sie können diese Reise auch als Pauschalreise inklusive Hin- und Rückflug nach Dublin buchen, z.B. mit Lufthansa oder Aer Lingus - *Preise sind auf Anfrage, da tagesaktuelle Verfügbarkeiten und Preise geprüft werden müssen. Nennen Sie uns den von Ihnen gewünschten Flughafen und wir prüfen die aktuelle Verfügbarkeit und senden umgehend das passende Angebot für das komplette Reisearrangement.

Weitere Informationen zu dieser Reise:

  • Verlängerung Dublin: Vor oder nach der Busreise sind Verlängerungsnächte im Hotel der Rundreise buchbar. Durch die Verlängerung kann sich eine Änderung des Flugpreises ergeben. Der Sammeltransfer entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt.
  • Entfernungs- & Zeitangaben: Bei der jeweils oben angegebenen Dauer hinter den Tageskilometern handelt es sich um reine Fahrzeiten - Änderungen vorbehalten.
  • Weitere Informationen auf Anfrage.

Beratung & Buchung per E-Mail

Oder rufen Sie uns an:

Ihr Ansprechpartner Herr Gundelfinger
E-Mail-Adresse: gundelfinger@flug-reisecenter.de
Telefon: 07131 259121