Studienreise: Höhepunkte des Kontinents

Studienreise von Studiosus

Ihre Entdeckerlust ist groß, Ihre Zeit aber knapp? In zweieinhalb Wochen zeigen wir Ihnen Australiens Kontraste: die Traumstädte Melbourne und Sydney, das rote Herz des fünften Kontinents, grüne Dschungelpracht und das größte Korallenriff der Welt. Immer wieder im Fokus: die Kultur der Aborigines, deren Traumpfade das Land durchkreuzen. Viele kleine Extras ergänzen unser Potpourri: Wir nähern uns Koalas und Kängurus in freier Natur, gehen beim Outback-Barbecue auf Zeitreise, lassen unsere Zungen beim Didgeridookurs tanzen, finden immer wieder besondere Blickwinkel und Sundownermomente. Natürlich bleibt genug Zeit zum Träumen und Schwelgen sowie für eigene Entdeckungstouren. Und eine Portion australische Leichtigkeit nehmen Sie sicher mit nach Hause.

Auf einen Blick:

  • Die großen Höhepunkte Australiens in 17 Tagen
  • Wichtigste Stationen auf dieser Rundreise: Melbourne, Ayers Rock, Alice Springs, Great Barrier Reef, Cairns, Sydney
  • In Sydney und Melbourne zentral gelegene Hotels, dazu ein hochwertiges Baderesort am Great Barrier Reef
  • Tierbeobachtung im You-Yang-Nationalpark und ein Didgeridookurs
  • Begegnung mit einem Ureinwohner in Sydney
  • Langstreckenflüge mit Emirates

Diese Rundreise wird in folgender Variante angeboten:

  • Als Flugpauschalreise (17 Tage) ab/bis Deutschland inklusive Fluganreise und Inlandsflüge.
Hinweise:
  • Alleinreisende: Halbe Doppelzimmer buchbar!
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Reiseverlauf

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den Abreisetermin 06.03.2020. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

 

1. Tag: Abflug nach Australien
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und nachmittags Flug mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 6 Std.). Ankunft gegen Mitternacht (Ortszeit) und Weiterflug nach Melbourne (nonstop, Flugdauer ca. 13 Std.). Kleiner Tipp: Mit Bruce Chatwins Australienklassiker "Traumpfade" im Gepäck vergeht die Zeit wie im Fluge.

2. Tag: G´Day, Australia!
Kurz vor Mitternacht Ankunft in Melbourne. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie zum Hotel. Drei Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel in Melbourne.

3. Tag: Lifestyle-Metropole Melbourne
Der Vormittag gehört Ihnen, damit Sie in aller Ruhe und im eigenen Rhythmus in Melbourne ankommen können. Schon unternehmungslustig? Vielleicht mischen Sie sich beim Flat White im Café unter die Melbourner – unser Hotel liegt nämlich mitten im Geschehen! Nachmittags starten wir zur Citytour durch eine Stadt mit europäischem Flair, zwischen viktorianischen Stadtperlen, gläsernen Wolkenkratzern und einer geballten Portion kreativer Energie. Kein Wunder, dass Australiens Lifestyle-Metropole laut Umfragen zu den lebenswertesten Städten der Welt gehört. Vorbei an der Rod Laver Arena, Mekka der Tennisfans, geht es zum grünen Tagesfinale: den Royal Botanic Gardens. Beim Abendessen in Chloes Restaurant stoßen wir voller Vorfreude auf die nächsten Tage in Down Under an. Zurück im Hotel wartet ein poetischer Willkommensgruß. (F/A)

4. Tag: Kängurus, Koalas & Co. in freier Natur
Nur ein paar Kilometer von Melbourne entfernt befinden wir uns im einsamen Outback des Bundesstaates Victoria. Im You-Yang-Nationalpark erwartet uns ein besonderes Naturerlebnis: Mit einem einheimischen Ranger nähern wir uns behutsam Koalas, Kängurus, Emus und anderen exotischen Bewohnern der australischen Tierwelt - ganz ohne Gehege und Gitter, sondern in freier Natur. Beim gemeinsamen Picknick können wir dann mit dem Ranger diskutieren, wie der Lebensraum dieser einzigartigen Tierwelt auch in Zukunft erhalten werden kann. 120 km. Zurück in Melbourne bleibt Zeit für Sie. Blicken Sie von der Aussichtsplattform des Eureka Tower im 88. Stock über die Dächer der Stadt oder erkunden Sie die Docklands, das alte Hafenviertel, das sich in einen hypermodernen Stadtteil verwandelt hat. (F/P)
Extra Tour: Immer wieder hat Studiosus Extratouren für Sie vorbereitet, damit Sie Ihr Urlaubsprogramm nach Tageslaune abwandeln können. Wenn Sie auf den You-Yang-Nationalpark verzichten möchten, können Sie in Melbourne eine Bootsfahrt auf dem Yarra River unternehmen. Fahren Sie anschließend mit der Straßenbahn in den Strandvorort St. Kilda, wo Sie auch viele Restaurants für Ihr Abendessen finden!

5. Tag: Digeridooklänge in Alice Springs
Vormittags fliegen wir über Adelaide in die Wüstenmetropole Alice Springs. Wer mag, kann in den Aboriginal Art Galleries in der Fußgängerzone schon mal in die Kunstszene eintauchen. Nachmittags erfahren wir in der School of the Air, wie Lehrer die Farmkinder im Lande per Internet unterrichten, und in der Telegrafenstation versetzt Sie Ihre Reiseleiterin in die Pionierzeit Australiens. In der Abenddämmerung erwartet uns dann Andrew, ein wahrer Meister des Didgeridoos, im Hotelgarten. Er zeigt uns, wie man dem Instrument der Ureinwohner mit vibrierender Zunge Töne entlockt, und hat für jeden ein Didgeridoo zum Üben dabei. Wenn es ein bisschen schräg klingt: "No worries!" So nämlich lautet das Aussie-Lebensmotto. Den Sound des australischen Outbacks haben Sie garantiert noch lange im Ohr! Zwei Übernachtungen in Alice Springs. (F)

6. Tag: Lichtzauber im Outback
Tief graben sich die Schluchten Standley Chasm und Simpsons Gap in die Bergwelt, perfekt beleuchtet von den Sonnenstrahlen des Vormittags. Rote Erde vor stahlblauem Himmel garantiert tolle Fotomotive auf unserem Ausflug in die MacDonnell Ranges. Und vielleicht hoppeln uns ja sogar Schwarzfußkängurus vor die Kameralinsen. Wie Tiere und Pflanzen in der wasserarmen Wildnis überleben, verrät Ihre Reiseleiterin. Beim Aussie-BBQ im abgelegenen Roadhouse von Glen Helen fühlen wir uns wie Outback-Pioniere. Gestärkt spazieren wir nachmittags durch die Ormiston-Schlucht, und wer mag, erfrischt sich beim Bad im Ellery Creek Big Hole. Auf der Rückfahrt, wenn die Bergketten rund um "Alice" in der Abendsonne glühen, begleiten uns Klänge des legendären Aborigine-Musikers Geoffrey Gurrumul. 270 km. (F)
Extra Tour: Mehr als der Tagesausflug in die MacDonnell Ranges interessiert Sie die Tier- und Pflanzenwelt der Region? Dann haben wir zwei Tipps für Sie: Das Reptile Center und der Desert Park vermitteln vielfältige Natureindrücke.

7. Tag: Ayers Rock - der heilige Berg
Die faszinierende Kultur der Aborigines und die Lebenswelt der Ureinwohner heute – ein Thema Ihrer Reiseleiterin auf der Fahrt durch die rote Halbwüste. Vor einigen Jahren entschuldigte sich die australische Regierung offiziell für begangenes Unrecht an der indigenen Bevölkerung – ein erster Schritt zu einem harmonischen Miteinander? Nachmittags erreichen wir den Ayers Rock (Uluru) und entdecken auf kleinen Spaziergängen Felsmalereien, die von den uralten Mythen der ersten Australier erzählen. Wo sich unzählige Traumzeitpfade kreuzen, tauchen wir Schritt für Schritt in eine geheimnisvolle Welt ein. Wir bleiben vor Ort, bis die Sonne hollywoodreif hinter dem Monolithen versinkt und der heilige Berg wie ein steinernes Chamäleon in immer neuen Rottönen erglüht. 500 km auf gut ausgebauten Straßen. (F/M)

8. Tag: Vom Wüstenrot zum Tropengrün
Sonnenaufgang am Ayers Rock – ein erhabenes Erlebnis, das man nicht mit zu vielen Besuchern teilen muss. Wer mag, folgt der Reiseleiterin am frühen Morgen in die Wüste, wenn die Sonnenstrahlen langsam die Kühle der Nacht vertreiben. Zurück im Hotel treffen wir beim Frühstück die "Langschläfer" und erwandern (1 Std., leicht, ↑50 m ↓50 m) anschließend gemeinsam die Olgas (Kata Tjuta) – 36 orangerote Felsendome, die wie Riesenmurmeln im Wüstensand liegen. Noch eine Stippvisite im Kulturzentrum der Ureinwohner, dann nehmen wir Abschied vom roten Herzen des Kontinents und fliegen den Tropen entgegen. Das Flugziel heißt Cairns, von hier sind wir schnell in unserm komfortablen, naturnahen Strandresort in Kewarra. Vier Übernachtungen im Kewarra Beach Resort. (F)

9. Tag: Unterwasserzauber am Great Barrier Reef
Unser Katamaran nimmt heute Kurs auf das größte Korallenriff der Welt. Klimawandel, Umweltverschmutzung und Industrialisierung gefährden das einzigartige Ökosystem. Von Maßnahmen zur Rettung des UNESCO-Welterbes erzählt Ihre Reiseleiterin unterwegs. Ährenfische, Kugelfische, Doktorfische und 1500 weitere Arten tummeln sich in der türkisfarbenen Unterwasserwelt zwischen kunterbunten Korallen – möchten Sie schnorchelnd, schwimmend oder im Semi-Sub-Boot auf Entdeckungsreise gehen? Dann lassen wir uns am Bord-Buffet die Früchte des Meeres schmecken, bevor unser Boot bei sanfter Meeresbrise langsam zurück in den Hafen gleitet. (F/M)
Extra Tour: Der Ausflug mit dem Katamaran ist heute nichts für Sie? Sie möchten aber trotzdem nicht auf Tierbeobachtungen verzichten? Dann haben wir eine "trockene" Alternative für Sie: Auch in Hartley's Crocodile Park können Sie Australiens faszinierende Tierwelt ausgiebig bestaunen.

10. Tag: Freizeit und Barbecue am Strand
Ein Tag nach Lust und Laune, an dem vieles möglich ist. Ein Shoppingtrip ins nahe Cairns, für den Ihre Reiseleiterin Tipps parat hat, geht natürlich immer. Wer Adrenalinkicks braucht, kann sich beim Rafting im Schlauchboot den Stromschnellen stellen. Regenwald-Fans können Ausflüge in die Mossman Gorge, in den Daintree-Nationalpark (UNESCO-Welterbe) und zum Cape Tribulation buchen. Oder Sie versinken tiefenentspannt im Liegestuhl am Hotelpool in Ihrer Urlaubslektüre. Abends, wenn der Pazifik die Sonne verschluckt, treffen wir uns wieder am Hotelstrand und zelebrieren bei Meeresrauschen und Zikadenkonzert mit einem Sundowner den Moment. Dann kitzeln auch schon Grillaromen die Nasen, das Barbecue ist zubereitet und lockt zu einem Beach-Dinner unter dem Kreuz des Südens. (F/A)

11. Tag: Aborigine-Kultur und Regenwaldzauber
Im Tjapukai Cultural Park kommen wir der Kultur der Aborigines wieder ein wenig näher. Wir erfahren mehr über die Traumzeitgeschichte, lassen uns von den Tänzen der Ureinwohner verzaubern und können uns im Bumerangwerfen versuchen. Was für ein Höhenflug! In einer Gondel schweben wir dann übers Blätterdach des Dschungels ins einstige Hippiedorf Kuranda, wo wir beim Spaziergang bestimmt manches originelle Mitbringsel entdecken. Wer mag, kann in Eigenregie den flatterhaften Zauber einer Schmetterlingsfarm erleben. Mit der Nostalgie-Eisenbahn zuckeln wir später im Helldunkeltakt von Bergwald und Tunnel zurück an die Küste. (F)
Extra Tour: Lust auf Aktivität und Wasser? Dann verzichten Sie auf den Park und Kuranda und schließen Sie sich in Cairns einer englischsprachig geführten Tour nach Fitzroy Island an! Vormittags erpaddeln Sie mit dem Kajak die schönsten Plätze der Trauminsel. Am Nachmittag gehen Sie schwimmen oder schnorcheln.

12. Tag: Hafenszenen in Sydney
Während auf dem Weg zum Flughafen Zuckerrohrfelder vorbeigleiten, sorgt Ihre Reiseleiterin für den passenden Sound: Countrystar Slim Dusty singt Australiens inoffizielle Nationalhymne "Waltzing Matilda". Mittags Flug nach Sydney, in die "heimliche Hauptstadt" Australiens. Beim Spaziergang gleich ein Panoramablick zum Einstieg: Im Altstadtviertel The Rocks öffnet sich ein Fenster zum Hafen, wo Ozeanriesen, Fähren und Segeljachten die spektakuläre Kulisse kreuzen. Dahinter bläht das Opernhaus schneeweiß seine steinernen Segel – ein Kulturtempel, der Architekturgeschichte schrieb. Abends blicken wir von der Dachterrasse unseres Hotels mit einem Glas Wein in der Hand aus anderer Perspektive noch einmal auf die traumhafte Hafenkulisse. Willkommen in Sydney! Vier Übernachtungen in Sydney im Altstadtviertel The Rocks, in Gehweite zum Opernhaus. (F)

13. Tag: Sydney - Bilder einer Weltstadt
Schillernd, lässig, multikulturell und ganz schön sexy – schnell erliegen wir auf der Citytour dem Charme der Stadt. Doch wie beeinflussen umstrittene Asylgesetze und die restriktive Einwanderungspolitik Australiens das lässige Miteinander? Ihre Reiseleiterin berichtet. 94 Strände im Stadtgebiet sind auf jeden Fall schwer zu toppen und schenken reichlich Lebensqualität. Am berühmtesten, dem Bondi Beach, schauen wir den Surfern beim Tanz auf den Wellen zu. Zurück in der City noch ein bisschen Höhenluft: Vom Aussichtsturm aus liegt uns Sydney zu Füßen. Wer mag, lässt den Tag in den Cafés am Darling Harbour genüsslich ausklingen. Oder Sie mischen sich beim Bier im Pub unter die Sydneysider, die sich über Rugby, Kricket und die stolzen Immobilienpreise ereifern. (F)
Extra Tour: Möchten Sie am Nachmittag auf den Aussichtsturm verzichten und am Bondi Beach bleiben? Hier können Sie baden und den Surfern beim Wellenreiten zuschauen. Oder Sie wandern zwei Stunden auf dem herrlichen Küstenweg von Bondi nach Coogee. Unterwegs finden Sie Strände, Parks und schöne Picknickplätze, die immer wieder zum Verweilen einladen.

14. Tag: Sydney - Opernhaus und Hafen
Der botanische Garten von Sydney liegt an einer der schönsten Buchten des Hafens. Welche Bedeutung dieser Ort für die Geschichte der Stadt und für die ersten Bewohner der Region hat, erfahren wir bei einem Spaziergang mit einem Ureinwohner. Stellen Sie Ihre Fragen! Anschließend schauen wir bei einer Führung hinter die Kulissen des Opernhauses (UNESCO-Welterbe) und genießen bei einer Bootsrundfahrt durch einen der größten Naturhäfen der Welt spektakuläre Perspektiven. Danach macht jeder, was er will: Möchten Sie Ihr Urlaubshochgefühl noch steigern? Dann erklimmen Sie doch die berühmte Harbour Bridge (ab ca. 110 €)! Oder nehmen Sie wie die Sydneysider die Fähre nach Manly, spazieren Sie durch die Fußgängerzone zum Meer und gönnen Sie sich später ein Abendessen in einem der vielen Restaurants! (F)

15. Tag: Sydney in Eigenregie
Heute bestimmen Sie, wo es hingeht: Die hippen Boutiquen in Paddington durchstöbern oder die moderne Kunstszene des fünften Kontinents in der Art Gallery of New South Wales kennenlernen – wie es Ihnen gefällt! Der Zoo in Taronga mit reichlich Koalas und Kängurus ist auch eine Idee. Raus in die Natur? Dann buchen Sie doch einen Tagestrek in die stadtnahen Blue Mountains (ab ca. 90 €)! Zum gemeinsamen Abendessen am Darling Harbour kommen wir wieder zusammen. Bei saftigen Steaks und anderen Aussie-Klassikern lassen wir uns die Reise in einem modernen Restaurant noch einmal auf der Zunge zergehen. (F/A)

16. Tag: Goodbye, Australia!
Im Museum der Harbour Bridge kommen wir vormittags den Geheimnissen dieser besonderen Brücke auf die Spur. Ein letzter Hafenblick muss sein! 200 Stufen führen vom Museum zur Spitze eines Brückenpfeilers, wo uns aus luftigen 90 Metern eine der schönsten Metropolen der Welt nochmals zu Füßen liegt. Zum Abschied von Australien spendiert Ihre Reiseleiterin noch einen Kaffee mit Hafenblick. Ein großer Seufzer – schön war die Zeit! Die letzten Australischen Dollars können Sie dann am freien Nachmittag im Queen Victoria Building sicher noch unters Volk bringen, bevor es zum Flughafen geht. Abends Flug mit Emirates von Sydney nach Dubai (nonstop, Flugdauer ca. 14,5 Std.). (F)

17. Tag: Zurück in der Heimat
Morgens Landung in Dubai und Weiterflug nach Europa (Flugdauer ca. 6 Std.). Ankunft mittags. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Abkürzungen:

(F) = Frühstück
(M) = Mittagessen
(P) = Picknick
(A) = Abendessen


Leistungen inklusive

Flugpauschalreise:

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Emirates (Economy, Tarifklasse U) von Frankfurt nach Melbourne und zurück von Sydney, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflüge (Economy) mit Qantas lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 180 €, Änderungen vorbehalten)
  • Transfers
  • Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Frühstücksbuffet, ein Mittagsbarbecue im Outback, ein Mittagsbuffet beim Bootsausflug zum Great Barrier Reef, ein Barbecue-Abendessen im Hotel, 2 Abendessen in landestypischen Restaurants
  • Bei Reisebeginn am 22.12. zusätzlich Silvester-Dinner im Hotel

Bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • An einigen Tagen zusätzlich örtliche Führer
  • Ein Picknick
  • Bootsausflug zum Great Barrier Reef (ca. 120 €)
  • Hafenrundfahrt in Sydney
  • Ausflug nach Kuranda mit einer Gondelbahn und einer historischen Eisenbahn
  • Eintrittsgelder (ca. 110 €)
  • Visabeantragung
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Termine

Februar - Dezember 2020

Flugpauschalreise:

14.02., 06.03., 16.10., 23.10., 06.11., 13.11., 22.12.

Hinweis Preise:

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Preise Stand Juli 2019

Mindestteilnehmerzahl:

12 Personen

Maximalteilnehmerzahl:

25 Personen


Preis pro Person/Zimmerbelegung mit

14.02.2020 - 06.03.2020 € 6650
16.10.2020 - 13.11.2020 € 6690
22.12.2020 - 22.12.2020 € 7390

14.02.2020 - 06.03.2020 € 7845
16.10.2020 - 13.11.2020 € 7955
22.12.2020 - 22.12.2020 € 8655

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.


Der Flug & Reisecenter Heilbronn wird als "Aussie Specialist" von Australia Tourism empfohlen! Hier erhalten Sie fachkompetente Beratung!

Weitere Rundreisen liegen uns vor...


Informationen / Ergänzungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Weitere Mahlzeiten
  • Getränke & persönliche Ausgaben

Ihre Hotels:

  • Melbourne: Novotel on Collins**** (3 Nächte)
  • Alice Springs: Doubletree by Hilton**** (2 Nächte)
  • Ayers Rock: Desert Gardens**** (1 Nacht)
  • Kewarra: Kewarra Beach Resort**** (4 Nächte)
  • Sydney: Holiday Inn Old Sydney**** (4 Nächte)

Änderungen vorbehalten.

Informationen Flug:

Linienflug (Economy) mit Emirates z.B. von Frankfurt nach Melbourne und zurück von Sydney; weitere Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage. Inlandsflüge (Economy) mit Qantas lt. Reiseverlauf.

Alleinreisende/Halbe Doppelzimmer:

Alleinreisenden bieten wir mit der Option halbes Doppelzimmer die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen verschiedene Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden. Preise auf Anfrage.

Hinweise:

  • Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.
  • Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Beratung & Buchung per E-Mail

Oder rufen Sie uns an:

Ihr Ansprechpartner Team Verkauf
E-Mail-Adresse: online@flug-reisecenter.de
Telefon: 07131 259120

Das könnte Sie ebenfalls interessieren