Allgemeine Informationen New South Wales

© Hanis/iStock  

Angebote

New South Wales - Allgemeine Informationen: Langweilig wird es Ihnen in New South Wales ganz bestimmt nicht werden. Dafür sorgt allein schon die herrlich vielfältige Natur mit Ihren Kaorallenriffen, Zerklüfteten Bergen, goldenen Stränden, saftig grünen Hängen, schneebedeckten Gipfeln (im Winter), subtropischen Regenwäldern (Teil des World Heritage-Gebietes) und langsam am Horizont verschwindeten Wüstenlandschaften. 1770 landete Kapitän Cook in der Botany Bay. 18 Jahre später wurde in New South Wales eine britische Sträflingskolonie gegründet. Die Hauptstadt Sydney ist heute eine der größten Weltstädte Australiens. Ein beneidenswerter Hafen, der ohne Zweifel im glänzenden Mittelpunkt dieser traumhaften Metropole steht, herrliche Strände und nicht zuletzt das sonnig-warme Klima eine stets entspannte Atmosphäre und eine bunte Bevölkerungsmischung geben der Stadt einen Flair eigener Prägung.

Obwohl New South Wales nur ein Zehntel der Fläche Australiens ausmacht, ist hier fast ein Drittel der Bevölkerung zuhause. Mit seiner vielfältigen Mischung aus alter und neuer Geschichte, Industrie, natürlicher Schönheit und einem hoch-individuellen Lebensstil gilt New South Wales mehr als jeder andere Staat als Aushängeschild Australiens.

Sehenswürdigkeiten

  • Sydney: Sydney gehört ohne Frage zu den schönsten Städten der Welt. Wer einmal hier war, wird sich ein Leben lang an elegante Gebäude, paradiesische Strände, geschäftige Restaurants und den herrlichen Hafen erinnern. Das harmonische Zusammenspiel von modernem Großstadtleben und entpannter, freundlicher Atmosphäre, das für Australien so typisch ist, schlägt auch hier den Besucher immer wieder in seinen Bann.
  • Blue Mountains: diese einmalige Landschaft, die seit über einem Jahrhundert zu den beliebtesten Urlaubs- gebieten der Einwohner Sydneys gehören, haben ihren Namen den Eukalyptusbäumen zu verdanken, die winzige Öltröpfchen in die Atmosphäre abgeben. Diese brechen das Licht der Sonnenstrahlen und lassen in der Ferne gelegene Objekte blau erscheinen. Das National- parkgebiet, das sich 1300m hoch aus der Ebene erhebt, besticht durch dicht bewaldete Canyons u. atemberau- bende Berglandschaften, in denen sich eine Vielzahl natürlicher Seheswürdigkeiten, wie tosende Wasserfälle dem Auge präsentieren. Buschwanderungen, Reiten, Golf, Kayak, Abseiling, Drachenfliegen, Kunst- und Handwerksgalerien, Antiquitätenläden stehen auf dem Programm. Inmitten dieses ungezähmten Naturparks gibt es ein breites Unterkunftangebot, einschließlich Pensionen, Selbstversorger-Hütten und Hotels.
  • Hunter Valley: Das nur 2 Autostunden nördlich von Sydney gelegene Hunter Valley ist ein wahres Mekka für Weinkenner. Hier unterhalten 40 Winzereien gutnachbar- liche Beziehungen, was für den Besucher heißt, daß er nach jeder Kurve ein neues Weingut erkunden kann. Hier, in Australiens größtem Weinbaugebiet, können Sie eine große Auswahl herber Rotweine und leichter, trockener Weißweine probieren Weitere Attraktionen: Gestüte für Rennpferde, Ausflüge im Heißluftballon, Töpfereien und Lederwarengeschäfte, ein Bergbaumuseum, Wandern, Schwimmen, Reiten, Golf, Radfahren, Angeln und natürlich Weinproben.
  • Weitere Sehenswürdigkeiten in New South Wales:
    • Snowy Mountains
    • Outback
    • Coffs Harbour
    • Byron Bay
    • Lord Howe Island

New South Wales - Klima:

  • Sydney & südliche Küstenregionen: Gemäßigtes Klima im Sommer und kühlen, regenreichen Wintern.
  • Nördliche Küstenregion: Je weiter man nach Norden reist um so subtropischer wird das Klima.
  • Mittelgebirge (Blue Mountains): Gemäßigtes Klima mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen im Sommer und kühlen, regenreichen Wintern.
  • Alpen (Snowy Mountains): In den Höhenlagen sinkkt die Temperatur meist unter 0°C. Die Skisaison dauert von Juli bis September.
  • Landesinnere: Trockenes Kontinentalklima mit extremen Temperaturunterschieden. Während der Sommermonate werden ohne weiteres 40°C erreicht. In den Wintermonaten kann es empfindlich kühl werden (0°C).